1l Sojamilch

  • 100 g Sojabohnen (gibt es unverpackt in der foodcoop)
  • 1l Wasser

Die Sojabohnen ca. 12 Stunden einweichen.

750ml Wasser aufkochen.

 

die eingeweichten Sojabohnen kurz abspülen und mit 250ml Wasser pürieren.

 

Anschließend den Sojabrei in den Topf mit dem kochenden Wasser füllen.

 

Den Sud 10 Min. köcheln lassen (unbedingt daneben stehen bleiben ;-)).

 

Abkühlen lassen und anschließend durch einen Nussbeutel in ein passendes Gefäß abfüllen. Mit dem verbleibenen Rest im Nussbeutel lässt sich schnell und einfach eine vegane Bolognese zaubern und Bratlinge herstellen.

 

Die Milch hält sich ca. 3 Tage im Kühlschrank.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© foodcoop Barmbek